mit Flug ab Braunschweig

Keine andere Region in Griechenland kann auf eine so lange Tourismus-Tradition zurückblicken. Schon die Römer waren einst von der Landschaft und der Architektur in diesem Teil von Hellas hingerissen. Begegnen Sie einer wunderbaren Mischung von Antike und Moderne, von Strand und Kultur, von griechischer Tradition und westlicher Moderne. Die Region ist ein echter Geheimtipp und wird Sie garantiert in ihren Bann ziehen!

Klima

ca. 26°C Lufttemperatur
ca. 23°C Wassertemperatur

26.09. – 03.10.2022 | AUSGEBUCHT
03.10. – 10.10.2022 | AUSGEBUCHT

*Aufschlag + € 20,-

PDF-Datei herunterladen

Leistungen

  • Exklusiver Charterflug ab dem Flughafen Braunschweig-Wolfsburg nach Araxos und zurück
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 7 Übernachtungen mit gebuchter Verpflegungsleistung in den ausgeschriebenen Hotels
  • Deutschsprechende Reiseleitung vor Ort
  • DER SCHMIDT Reisebegleitung ab/bis Flughafen
  • Begrüßungsempfang vor Ort
  • Ausflugsprogramm zubuchbar
  • Bustransfer ab vielen Orten der Region zum Flughafen zubuchbar

Das gönn´ ich mir

  • Ausflugspaket € 120,- (Stadtrundfahrt Patras, Olympia und Bergdörfer) 
  • Delphi € 71,-
  • Insel Zakynthos € 73,- 

Zusatzleistungen zubuchbar:

  • Sitzplatzreservierung
  • Flughafentransfer ab vielen Städten der Region

Bitte bereits bei Buchung mit angeben!

Anreise

Im exklusiven DER SCHMIDT-Charterflug geht es in ca. 3 Stunden entspannt vom Flughafen Braunschweig-Wolfsburg nach Araxos. Auf der traumhaften Halbinsel im Süden Griechenlands erwarten Sie angenehme Temperaturen und Kultur pur. Schon am Flughafen und an Bord sind unsere Mitarbeiter für Sie da, um „Urlaub mit Herz“ ab der ersten Minute zu bieten. Nach Ankunft erfolgt der Transfer in Ihr Hotel. Bei einem Begrüßungstreff informieren wir Sie über den Verlauf der weiteren Tage.

Stadtrundfahrt Patras (Ausflugspaket)

Schon in früheren Zeiten wurde die Hafenstadt Patras auch als “Tor zu Griechenland” bezeichnet. Sie starten den heutigen Ausflug in der Hauptstadt der Region Westpelopennes mit einer Besichtigung der Kathedrale Agios Andreas. Sie beherbergt eine Schädelreliquie des heiligen Apostel und Namensgebers. Bei einer Stadtführung werden Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der lebhaften Stadt gezeigt. Spazieren Sie durch die Altstadt, erkunden Sie die facettenreichen Plätze und die belebte Hafenmeile und genießen Sie das Treiben der Stadt in einem der unzähligen Cafés und Restaurants.

Ausflug Orakel von Delphi (fakultativ)

Inmitten einer herrlich grünen Landschaft liegt Delphi, das bedeutendste Orakelheiligtum der Antike. Man sah in Delphi den „Nabel der Welt“ – und auch heute noch ist der Ort Ziel vieler Pilger, in der Hoffnung einen Orakelspruch zu erhalten. Den Rundgang beginnen Sie auf der Heiligen Straße mit zahlreichen Denkmälern und Schatzhäusern. Über der Stadt tronen die Überreste des Apollon-Tempels, das Zuhause des Orakels. Dicht an dicht reihen sich hier die Sehenswürdigkeiten, wie das antike Theater, das Gymnasium aus dem 4 Jh. v. Chr. und auch das Athena-Heiligtum mit dem berühmten Tholos. Das Museum von Delphi beherbergt eine große, bedeutende Sammlung von Skulpturen und architektonischen Exponaten, u. a. von berühmten bronzenen Wagenlenkern.

Ausflug Olympia (Ausflugspaket)

Der heutige Ausflug führt Sie in die Geburtsstätte der Olympischen Spiele. Im Jahre 776 v. Chr. wurden hier die ersten Spiele ausgerufen. Entdecken Sie die Geschichte und die archäologischen Zeugnisse von Olympia, ehemalige Heimat der zerstörten Zeus-Statue des Phidias, einem der sieben Weltwunder der Antike. Sie sehen den Heiligen Hain und den Tempel des Zeus. Schatzhäuser, Thermenanlagen und das weite Stadion bezeugen den einstigen Ruhm Olympias. Im Museum bewundern Sie zahlreiche Meisterwerke griechischer Kunst, wie z.B. die Giebelfiguren und Metopen des Zeus-Tempels.

Tag zur freien Verfügung

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Gehen Sie selbst auf Erkundungstour oder erholen Sie sich am Strand oder am Pool Ihres Hotels.

Bergdörfer von Peloponnes (Ausflugspaket)

Der heutige Ausflug führt Sie nach Dimitsana, Stemnitsa und Lagadia im zentralen Hochland von Arkadien. Die Bergdörfer haben während des Freiheitskampfes der Griechen gegen die Türken am Anfang des 19. Jh. eine wichtige Rolle gespielt. Erster Halt ist Dimitsana, das 200 Meter oberhalb des Lousios-Tal in den Hang hinein gebaut wurde und überwiegend aus Natursteinhäusern besteht. Weiter geht Ihre Fahrt nach Stemnitsa. Auf rund 1100 m Höhe liegt das Dorf und bietet Ihnen einen beeindruckenden Blick über die arkadische Gebirgswelt und in die umliegenden Täler. Sie besichtigen das Wasserkraftmuseum mit seiner restaurierten Schwarzpulvermühle, Gerberei, sowie die Walk- und Wassermühle. Zu guter Letzt führt Sie Ihr Weg nach Lagadia oder auch das „Hängende Dorf“. Die Maurer von Lagadia sind in ganz Griechenland berühmt.

Insel Zakynthos (fakultativ)

Nach den Inseln Korfu und Kefaloniá ist Zakynthos die drittgrößte Insel im Ionischen Meer und die zehntgrößte Insel Griechenlands.
Die Ionische Insel hat eine reiche Vegetation und wird deshalb auch „Fiore di Levante“ (die Blume des Ostens) genannt. Sie besichtigen die Kirche von Agios Dionysios, die als Wahrzeichen der Stadt gilt. Im Inneren liegt die Reliquie des gleichnamigen Heiligen und auch der Schutzheilige der Insel. Im Anschluss besuchen Sie eine traditionelle Olivenpresse, in der Sie sich auf eine Verkostung freuen können. Danach besuchen Sie eine Weinkellerei mit Weinprobe. Die Venezianer brachten während ihrer Herrschaft den Weinbau auf die Ionischen Inseln. Bevor Sie die Rückfahrt mit der Fähre antreten, haben Sie noch etwas Zeit für eigene Erkundungen.

Rückreise

Heute heißt es Abschied nehmen von der schönen Halbinsel im Süden Griechenlands. Nach dem Transfer zum Flughafen Araxos erfolgt der Rückflug im exklusiven Charterflug zum Flughafen Braunschweig-Wolfsburg.

Unser Reisetipp für Sie…
Die Peloponnes ist das perfekte Reiseziel für alle, die die griechische Kultur näher kennenlernen und alte Ausgrabungsstätten erkunden wollen. Gleichzeitig kann man sich auch an den wunderschönen Stränden entspannen und die Sonne genießen.
Eleana Martinopoulos,
Reiseberaterin

Hotels